Wettbewerbsschluss: 21.9.2018

Klimaaktionskino auf Deutschland-Tour mit Stopp in Ludwigsburg und Freiburg

Am 9. Mai startet die große Fahrradklimatour in Kiel und endet am 21. September nach 16 Tourstopps in Berlin. Der benötigte Strom für das Kino wird durch umgebaute Rollentrainer auf Fahrrädern erzeugt. Das von der Nationalen Klimaschutzinitiative geförderte Projekt wird außerdem bis in das Jahr 2019 fester Bestandteil des Angebots der Jugendherberge Freiburg sein.

Termine und weitere Infos

Wettbewerbsschluss: 14. September

Entwicklungspolitischer Jugendfilmpreis 2018

Beim entwicklungspolitischen Jugendfilmpreis 2018 „Welt im Blick: Dein Film – Unsere Zukunft!“ sind junge Filmemacherinnen und Filmemacher aus Baden-Württemberg gesucht, die sich filmisch mit entwicklungspolitischen Fragen auseinandersetzen. Themen wie Globalisierung, Ungerechtigkeiten, Klimawandel, kulturelle Vielfalt können dabei eine Rolle spielen. Ganz wichtig dabei: was hat das alles mit uns, unseren Werten und unserem Lebensstil zu tun? Es winken Preise im Wert von 500 Euro in den Kategorien Kurzfilm und Dokumentarfilm. Einsendeschluss ist der 14. September 2018.

Zum Wettbewerb

Wettbewerb vom 14. bis 28.9.2018

„Carrotmob macht Schule“ während der Fairen Woche 2018

Schülerinnen und Schüler organisieren beim Projekt „Carrotmob macht Schule“ einen sogenannten Carrotmob in einem ausgesuchten Ladengeschäft während der Fairen Woche vom 14. bis 28. September. Ziel ist es, dass möglichst viele Menschen dort einkaufen und mit den erzielten Einnahmen Klimaschutzmaßnahmen im Geschäft umgesetzt werden können. Hilfestellung und Informationen bietet das vom Bundesumweltministerium geförderte Projekt mit einem Aktions-Set und Workshops. Es werden noch interessierte Schulen gesucht. 

Zum Projekt und zur Anmeldung

Wettbewerbsschluss: 31.07.2018

StartGreen@School-Award für nachhaltige Schülerfirmen

Das Projekt StartGreen@School verbindet Schülerfirmen mit Klimaschutz und Nachhaltigkeit. Schülerinnen und Schüler und ihre Lehrkräfte lernen zukunftsfähiges Wirtschaften kennen und engagieren sich mit ihrer Schülerfirma für den Klimaschutz. Das Bildungsprojekt wird im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative des BMU gefördert.

Ab dem 1. April 2018 können sich Schülerfirmen für den 2. StartGreen@School-Award bewerben. Mit diesem Award werden Schülerfirmen ausgezeichnet, die vorbildlich ökologisch und sozial wirtschaften. Der Wettbewerb bietet neben den ausgeschriebenen Geldpreisen in Höhe von insgesamt 5.000 Euro auch die Möglichkeit, die eigene Schülerfirma auf der großen Bühne in Berlin zu präsentieren. Bewerben können sich nachhaltige Schülerfirmen aller Schulformen aus dem gesamten Bundesgebiet. Bewerbungsschluss: 31. Juli 2018

Zum Wettbewerb

Wettbewerbsschluss: 31.8.2018

Zeigen Sie uns Ihre wilde Seite

Einfach mal für ein paar Wochen den Rasen nicht mähen, keine chemischen Düngemittel einsetzen, eine wilde Ecke im Garten oder auf dem Balkon anlegen: den meisten Insekten genügt das schon für die Nahrungssuche und den Unterschlupf. Zeigen Sie Ihre wilde Seite und geben Sie Insekten ein Zuhause!

Unter allen Insekten-HeldeN!, die sich an der Mitmachaktion des N!-Netzwerks beteiligen, werden zwei Übernachtungen im Biohotel verlost. Einsendeschluss ist am 31. August 2018.
Zum Wettbewerb

Wettbewerb

Auszeichnung für Verbraucherschulen

„Verbraucherschulen schärfen bei Schülerinnen und Schülern den kritischen Blick auf Konsumentscheidungen.“ Ihre Schule möchte Teil eines Netzwerks werden, welches Verbraucherbildung fördert? Allgemeinbildende Schulen aller Schulformen können sich als Verbraucherschule bewerben. Ob als „Starter“ oder fortgeschrittene Schule: Das unterschiedliche Engagement wird entsprechend ausgezeichnet. Es werden Maßnahmen, Projekte und Unterrichtsvorhaben aus dem Schuljahr 2016/2017 berücksichtigt.  
Zum Wettbewerb

Wettbewerb

Energiedetektiv EDe: Klassenwettbewerb

Beim Klassen-Wettbewerb des Energiedetektivs EDe ist Kreativität und die Auseinandersetzung mit dem Thema Energie gefordert. Ansonsten ist die Themenwahl völlig frei. Klassen können zum Beispiel eine Detektiv-Geschichte rund um einen spannenden EDe-Fall schreiben, ein EDe-Theaterstück inszenieren oder sich etwas anderes einfallen lassen. Einzige Bedingung: Die Aktion ist medienwirksam oder ihr Ergebnis kann veröffentlicht werden. Der 1. Preis ist eine Klassenfahrt zur Experimenta in Heilbronn. Weitere attraktive Preise winken. EDe ist im Auftrag des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg unterwegs.

Zum Wettbewerb