Materialien

Inhalte mit Thema Klima .

Aktionsvorschlag Energie-Infowand

Aktionsvorschlag Energie-Infowand

Rühren Sie doch die Werbetrommel für Ihr Energiespar-Team, indem Sie eine Energie-Infowand einrichten. Sie sollte an einer belebten Stelle der Schule platziert und möglichst auffällig und plakativ gestaltet sein. Die Infowand können Sie auf Stellwänden, Tafeln, Korkwänden oder Tapeten errichten (z. B. als Erweiterung des Schwarzen Brettes der Schule). Wichtig ist, dass der Inhalt übersichtlich mit Überschriften strukturiert ist. Die Überschriften für Teilbereiche der Wand können mit der Zeit variieren.

Mehr dazu im Aktionsvorschlag Energie-Infowand.

Aktionsvorschlag Erinnerungsschilder

Aktionsvorschlag Erinnerungsschilder

Schilder an Lichtschaltern, Fenstern oder den Thermostatventilen der Heizungen erinnern alle Schulnutzerinnen und - nutzer daran, sich energiesparend zu verhalten. Die Erinnerungsschilder, sogenannte Prompts, können die Schülerinnen und Schülern selbst gestalten. Wichtig ist nur, dass sie auffallen, gut zu lesen sind und klar wird, worum es geht. Ein kurzer prägnanter Text ist besser als eine lange Bedienungsanleitung, die häufig keiner liest.

Mehr dazu im Aktionsvorschlag Erinnerungsschilder.

Aktionsvorschlag Fußgänger- und Fahrradgemeinschaften bilden

Aktionsvorschlag Fußgänger- und Fahrradgemeinschaften bilden

Schülerinnen und Schüler gehen oder fahren gemeinsam in der Gruppe zur Schule und nach Hause. Die Geh- und Fahrradgemeinschaften entlasten die Eltern, die ihre Kinder nicht mehr täglich (mit dem Auto) zur Schule begleiten müssen. Die Schülerinnen und Schüler erlernen Sozialverhalten in der Gruppe. Die Bewegung fördert die Gesundheit. Die Umwelt wird entlastet. Vor allem macht der gemeinsame Schulweg Spaß!

Mehr dazu im Aktionsvorschlag Fußgänger- und Fahrradgemeinschaften bilden.

Aktionsvorschlag Plakatwettbewerb

Aktionsvorschlag Plakatwettbewerb

Die Schülerinnen und Schüler ausgewählter oder aller Klassen gestalten Plakate zum Thema Energie, Klimaschutz oder Müll im Kunstunterricht. Die fertigen Arbeiten präsentieren sie in einer Ausstellung. Alternativ hängt jede Klasse ihren Favoriten an ihre Klassenzimmertür. Eine Jury entscheidet über die besten Beiträge.

Mehr dazu im Aktionsvorschlag Plakatwettbewerb.

Aktionsvorschlag Projekttag mit Rollenspiel „Klimaschutz – alles nur ein Spiel?“

Aktionsvorschlag Projekttag mit Rollenspiel „Klimaschutz – alles nur ein Spiel?“

Das Rollenspiel „Klimaschutz – alles nur ein Spiel?“ ist ein Unterrichtsprojekt zur internationalen Klimapolitik und globalen Gerechtigkeit. Im Spiel lernen die Schülerinnen und Schüler die komplexen Zusammenhänge und Wechselwirkungen von menschlichem Handeln, Ökosystem und globalem Klimawandel kennen.

Mehr dazu im Aktionsvorschlag Projekttag mit Rollenspiel „Klimaschutz – alles nur ein Spiel?“

Aktionsvorschlag Projektwoche Klimawandel und Klimaschutz

Aktionsvorschlag Projektwoche Klimawandel und Klimaschutz

Innerhalb einer Projektwoche zum Thema „Klimawandel und Klimaschutz“ lernen die Schülerinnen und Schüler die unterschiedlichen Aspekte der globalen und regionalen Klimaveränderungen kennen. In Form von Projektarbeit erarbeiten sie Inhalte selbstständig und trainieren verschiedene Methoden zur Recherche, Analyse, Bewertung und Diskussion. Abschließend lernen die Schülerinnen und Schüler eigene Handlungsmöglichkeiten zum Klimaschutz kennen.

Mehr dazu im Aktionsvorschlag Projektwoche Klimawandel und Klimaschutz.

Aktionsvorschlag Stromfressern auf der Spur

Aktionsvorschlag Stromfressern auf der Spur

Viele elektrische Geräte wie Computer oder Drucker verbrauchen auch im ausgeschalteten Zustand Strom („Stand-by-Verbrauch“). Doch welche sind das? Schülerinnen und Schüler machen sich auf die Suche und erstellen eine Übersicht der Stromfresser. Anschließend wird entschieden, wie Strom eingespart werden kann.

Mehr dazu im Aktionsvorschlag Stromfressern auf der Spur.

Aktionsvorschlag „Grüne“ Verkehrskarte

Aktionsvorschlag „Grüne“ Verkehrskarte

Gemeinsam werden Schleichwege und „grüne“ Wege durch Parks erkundet, die als Alternative zu vielbefahrenen Straßen dienen können. Die Wege tragen Sie in eine Karte (Stadtplan in großem Maßstab, zum Beispiel 1:12.500) ein, die in der Schule verteilt oder ausgehängt wird. 

Mehr dazu im Aktionsvorschlag „Grüne“ Verkehrskarte.

Das Klima, mein Planet und ich!

Das Klima, mein Planet und ich!

Die Unterrichtsmaterialien beschäftigen sich mit Aspekten der Wärmeisolierung, Solarthermie und des Nachhaltigen Konsums. Außerdem werden Fragen wie „Was passiert, wenn Inlandeis schmilzt?“, „Was, wenn Meereis schmilzt?“ oder „Warum ist Kohlendioxid ein Treibhausgas?“ aufgegriffen. Das Material umfasst zwölf Unterrichtsstunden und gliedert sich in fünf Unterrichtseinheiten.

Erhältlich bei Sonnentaler – Naturwissenschaften in Kita und Grundschule.

 

Diercke Spezial – Globaler Klimawandel

Diercke Spezial – Globaler Klimawandel

Neben den grundlegenden Prinzipien des Klimasystems und den Ursachen und Mechanismen der Erderwärmung werden die weltweiten Auswirkungen des Klimawandels auf der Basis aktueller Daten und anhand von zahlreichen Beispielen ausführlich dargestellt. Es baut auf etablierten wissenschaftlichen Erkenntnissen auf und möchte einen Beitrag zum Verständnis des komplexen Phänomens Klimawandel  leisten.

Zweite, aktualisierte und neu bearbeitete Auflage (2018). Erhältlich beim Westermann Verlag, Braunschweig zum Preis von 16,95 Euro.

Diercke Spezial - Energieversorgung und Klimaschutz in Deutschland

Diercke Spezial - Energieversorgung und Klimaschutz in Deutschland

Dieser völlig überarbeitete Themenband zeigt, welche Schritte im nationalen Bereich notwendig sind, damit Klimaschutz gelingt. Behandelt werden die Grundlagen Klimawandel und Treibhauseffekt, fossile und erneuerbare Energieträger, Energiegewinnung und -versorgung in Deutschland sowie die Auswirkungen der heimischen Energiegewinnung auf die Raum- und Siedlungsentwicklung. Im Mittelpunkt steht das zentrale Thema der Energiewende. Es werden Maßnahmen zum Klimaschutz, zur Energieeffizienz, zum Umbau der Energiewirtschaft sowie Anpassungsstrategien an bereits heute unvermeidliche Klimawandelfolgen thematisiert. Außerdem werden konkrete Handlungsmöglichkeiten vorgestellt, die es jedem Einzelnen ermöglichen, durch sein Verhalten einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Zweite, aktualisierte und neu bearbeitete Auflage (2018). Erhältlich beim Westermann Verlag. Preis: 16,50 Euro

Diercke Weltatlas – Klimawandel im Unterricht – Bewusstseinsbildung für eine nachhaltige Entwicklung

Diercke Weltatlas – Klimawandel im Unterricht – Bewusstseinsbildung für eine nachhaltige Entwicklung

Mit welcher Wahrscheinlichkeit werden Starkregen und Überschwemmungen, Wirbelstürme und Dürrephasen zunehmen? Und wie können wir die nachwachsenden Generationen so gut wie möglich auf diese globalen Wetterphänomene vorbereiten? Dieser Band thematisiert in 6 Modulen zunächst fachwissenschaftliche Perspektiven auf die entsprechenden Aspekte des Klimawandels, bevor (geographie-)didaktische Erkenntnisse bzw. Überlegungen und schließlich unterrichtsspezifische Anregungen (inklusive zahlreicher Kopiervorlagen) erfolgen.

Erhältlich beim Westermann Verlag. Preis: 32 Euro

Glühwürmchen, Eisbär und Co.

Glühwürmchen, Eisbär und Co.

Die Umweltfibel ist ein Lese-, Vorlese-, Mal- und Umweltspielbuch für Kinder. Zusammen mit Hannah und Max lernen und erleben sie, was es mit unserer Umwelt auf sich hat. Spannende Fragen zu Wasser, Luft, Klima oder Energie sind kindgerecht und spielerisch aufbereitet.

Erhältlich beim Umweltministerium Baden-Württemberg (UM) als pdf-Version.

Kleines Handbuch für Klimaretter auf Achse

Kleines Handbuch für Klimaretter auf Achse

Wie wirkt sich unser Mobilitätsverhalten auf den Energieverbrauch und den Klimawandel aus? Und wie kann man klimafreundlich „auf Achse“ sein. Diese Fragen werden auf mehr als 60 Arbeitsblättern kindgerecht und leicht verständlich erklärt.

Der Leitfaden für Lehrer ist für den Sachunterricht (Klasse 4) und den naturwissenschaftlichen Unterricht (Klasse 5 bis 7) geeignet und kostet 6 Euro. Erhältlich beim UfU – Unabhängiges Institut für Umweltfragen e. V., buero@ufu.de.

Klimafieber

Klimafieber

„Wer kennt den Unterschied zwischen Wetter und Klima?”, „Wie hat sich das Klima seit dem vorigen Jahrhundert verändert?” und „Was kann jeder selbst für den Klimaschutz tun?”. Diese und viele weitere Fragen zu den Themen Klimawandel und Klimaschutz stehen im Mittelpunkt des Arbeitsheftes „Klimafieber”. Das Besondere: Die Gestaltung haben Schülerinnen und Schüler selbst übernommen. Verpackt in Spiele und kurzweilige Aufgaben wird der Stoff spannend und kindgerecht vermittelt und richtet sich an die Klassenstufen 3 bis 7.

Erhältlich beim Umweltbundesamtes (UBA) als Druck- und pdf-Version.

Klimaschutz im Gepäck - Unterrichtsmaterial

Klimaschutz im Gepäck - Unterrichtsmaterial

Wie wirken sich Reisen auf Klima und Umwelt aus? Mit welchem Verkehrsmittel soll man verreisen? Das Material enthält einen Text über das Reiseverhalten der Deutschen und eine Grafik zum CO2-Ausstoß verschiedener Verkehrsmittel. Schülerinnen und Schüler lernen damit die unterschiedlichen CO2-Emissionen von Auto, Bahn, Bus und Flugzeug kennen. Sie erfahren wie man klimafreundlich vereisen kann und können diese Erkenntnisse in ihre nächste Reiseplanung mit einfließen lassen. Das Material ist für die Sekundarstufe geeignet.

Alle zwei Wochen veröffentlicht „Umwelt im Unterricht“, ein Angebot des Ministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU), Unterrichtsmaterialien zu aktuellen Themen aus den Bereichen Umweltschutz, Naturschutz und nachhaltige Entwicklung. Die Materialien sind kostenlos.

Klimaschutz und Klimapolitik

Klimaschutz und Klimapolitik

Klimaschutz berührt neben der internationalen Politik auch zahlreiche Aspekte aus den Bereichen Biologie, Chemie, Physik und Erdkunde. In dieser Publikation werden zum Beispiel die globalen Folgen des Klimawandels sowie nationale und internationale Strategien zum Klimaschutz und die Klimapolitik thematisiert. Auch der Film "Eine unbequeme Wahrheit" von Al Gore wird behandelt.

Das Lehrer- und ein Schülerheft können kostenlos auf den Seiten des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) heruntergeladen werden.

Stand: April 2008
Bitte beachten Sie, dass diese Publikation nicht mehr aktualisiert wird.
Klimawandel

Klimawandel

Das Unterrichtsmaterial führt Grundschülerinnen und Grundschüler an verschiedene Aspekte des Klimawandels heran. Behandelt werden dabei unter anderem die Klimazonen der Erde, saubere Energie und der anthropogene Klimawandel. Außerdem gibt es altersgerechte Experimente und Tipps zum Treibhauseffekt und zum Energiesparen.

Die Broschüre, ein Arbeitsheft für Schüler und eine Handreichung für Lehrkräfte gibt es kostenlos auf den Seiten des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU).

Stand: Dezember 2017

Schulpaket „Klimaschutz und Wohnen

Schulpaket „Klimaschutz und Wohnen"

Das Schulpaket „Klimaschutz und Wohnen" soll junge Menschen zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Energie motivieren, besonders vor dem Hintergrund des Klimawandels. In drei Doppelstunden lernen die Schülerinnen und Schüler aktiv, ihren CO2-Ausstoß in ihrem alltäglichen Leben zu reduzieren. Die Unterrichtseinheiten richten sich an Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klasse. Sie sind handlungsorientiert nach Prinzipien des entdeckenden Lernens aufgebaut und können in den Naturwissenschaften und fächerübergreifend eingesetzt werden. Die Unterrichtsinhalte sind so konzipiert, dass sie auch von Lehrerinnen und Lehrern durchgeführt werden können, die nicht im naturwissenschaftlichen Bereich tätig sind.

Erhältlich als pdf-Datei beim UfU – Unabhängigen Institut für Umweltfragen e. V..

Themenheft Klima

Themenheft Klima

Der Klimawandel ist in aller Munde. Das Auftreten und die Zunahme von extremen Wetterereignissen stellt nicht nur Klimaforscher, sondern auch die Politik vor große Herausforderungen. Letztlich kann aber jeder von uns dazu beitragen, dass dem Klimawandel entgegengewirkt wird. Das 16-seitige Heft geht besonders auf den Klimawandel in Baden-Württemberg, dessen Auswirkungen auf die betroffenen Lebensbereiche und damit zusammenhängende Fragen ein.

Erhältlich beim Umweltministerium Baden-Württemberg (UM) als pdf-Version.

Themenheft Klima und Klimawandel

Themenheft Klima und Klimawandel

Das Themenheft von Kirsten Preuss vermittelt Schülerinnen und Schülern grundlegendes Wissen über das Klima und die Erwärmung unserer Erde. Komplexe Zusammenhänge werden einfach und anschaulich erklärt und von Schülern in zahlreichen Experimenten erprobt. Das Heft ist für die 3. bis 5. Klasse geeignet und beim BVK Buch Verlag Kempen für 12,90 Euro erhältlich.

Unterrichtseinheit Klimawandel in Baden-Württemberg

Unterrichtseinheit Klimawandel in Baden-Württemberg

Der Klimaschutz ist eine der zentralen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Er ist als Teil der Bildung für nachhaltige Entwicklung eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Dementsprechend müssen auch alle gesellschaftlichen Gruppen sowie Institutionen ihren Beitrag leisten. Den Schulen kommt in diesem Zusammenhang eine große Bedeutung zu. Mit der Unterrichtseinheit werden Vorschläge gemacht, wie das Thema "Klimawandel in Baden-Württemberg" kompetenz- und praxisorientiert in den Klassen 9 und 10 der weiterführenden Schulen unterrichtet werden kann.

Erhältlich beim Umweltministerium Baden-Württemberg (UM) als pdf-Version.

Was hat das Klima mit uns zu tun? Grundwissen – Klimawandel – Zukunft

Was hat das Klima mit uns zu tun? Grundwissen – Klimawandel – Zukunft

Das Buch behandelt verschiedene Aspekte des Klimawandels. Dabei bearbeitet es die Thematik von verschiedenen Unterrichtsfächern aus: Erdkunde, Naturwissenschaften, Politik und Deutsch. Die Schülerinnen und Schüler erwerben gesellschafts- und naturwissenschaftliches Basiswissen und ein Grundverständnis für das komplexe System Erde.

Die Materialien werden für die Jahrgangsstufen sieben bis zehn empfohlen und sind für 21,95 Euro beim AOL-Verlag erhältlich.