Materialien

Inhalte mit Thema Ressourceneffizienz .

Handy-Rohstoffkoffer: Was steckt in Handys, Smartphones & Co.? Fragen, durchblicken, nachhaltig handeln!

Handy-Rohstoffkoffer: Was steckt in Handys, Smartphones & Co.? Fragen, durchblicken, nachhaltig handeln!

Der Koffer enthält didaktisches Unterrichtsmaterial wie Arbeitsblätter und Hintergrundinformationen zum Thema Handy und Rohstoffe. Anhand repräsentativ ausgewählter Originalrohstoffe wird die Herkunft der verwendeten Materialien in Mobiltelefonen anschaulich erläutert.

Die Materialien in der Sammelmappe sind für einen projektorientierten, fächerübergreifenden handlungs- und problemorientierten Unterricht in den Sekundarstufen konzipiert, eignen sich aber auch für die außerschulische Bildungsarbeit und für die Erwachsenenbildung.

Ausleihgebühr: 15 Euro beim Entwicklungspädagogischen Informationszentrum (EPiZ), Reutlingen

Medienpaket Ressourcen

Medienpaket Ressourcen

Mit dem Medienpaket Ressourcen kann in vielfältiger Weise im Unterricht gearbeitet werden. In den gesellschafts- und naturwissenschaftlichen Fächern, in Arbeit-Wirtschaft-Technik, Kunst, Geografie, Deutsch und Mathematik oder auch fächerübergreifend in der Sekundarstufe I und II. Die Filme liefern Impulse, sich sowohl kognitiv als auch handlungsorientiert mit dem Ressourcenthema auseinanderzusetzen. Filminhalte sind unter anderem Elektromüll, Verpackung und Plastik, Recycling und Abfallvermeidung, Ressourceneffizienz, geplante Obsoleszenz, alternative Produktions- und Wirtschaftsweisen und nachhaltiger Konsum. Anhand einprägsamer Beispiele aus verschiedenen Ländern wird gezeigt, wie im Alltag Ressourcen gespart und nachhaltig genutzt werden können.

Das Medienpaket beinhaltet insgesamt 15 Filme, darunter Dokumentationen, Animationsfilme und Videospots. Zu sechs längeren Filmen wurden Unterrichtsmaterialien entwickelt. Die übrigen Kurzfilme und Spots können als Impulse für den Unterrichtseinstieg gewählt werden.

Medienpaket zur Nachhaltigkeit: Ressourcen

Medienpaket zur Nachhaltigkeit: Ressourcen

Das Medienpaket zum Thema Ressourcen leistet einen Beitrag zur Bildung für nachhaltige Entwicklung. Es ermöglicht den Schülerinnen und Schülern, sich lösungs- und handlungsorientiert mit den globalen Herausforderungen unserer Zeit auseinanderzusetzen.

Inhalte:

  • Was sind Ressourcen?
  • Zur Situation der Ressourcen
  • Nachhaltige Nutzung als Lösungsansatz
  • Aktuelle Lösungsansätze zur Ressourcennutzung

Der Ringordner wurde für die Sekundarstufe I und II sowie für berufsbildende Schulen konzipiert. Er enthält 9 Folien, 30 Arbeitsblätter, 32 Seiten Lehrertexte und eine CD mit 57 interaktiven Tafelbildern für Beamer oder Whiteboard. Die Unterrichtseinheit wurde mit dem Comenius EduMedia Siegel 2015 ausgezeichnet und vom Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ) empfohlen.

Das Medienpaket kann für 49 Euro beim Verlag Hagemann & Partner Bildungsmedien Verlags Gesellschaft mbH bestellt werden.

Themenheft Konsumverantwortung

Themenheft Konsumverantwortung

Das 22-seitige Heft erklärt den Zusammenhang zwischen unserem Lebensstil und dem steigenden Ressourcenverbrauch der Erde. Anhand des Konzepts des Lebenszyklusses werden die globalen Produktions- und Konsumketten unter die Lupe genommen.

Erhältlich beim Umweltministerium Baden-Württemberg (UM) als pdf-Version.

Umweltfreundlich konsumieren

Umweltfreundlich konsumieren

Die Publikation „Umweltfreundlich konsumieren“ für die Sekundarstufe ermöglicht eine Reise durch die Welt des täglichen Konsums mit seinen direkten und indirekten Auswirkungen auf Mensch und Umwelt.

Sie ist nach den Kriterien der Bildung für nachhaltige Entwicklung konzipiert. Eine Lehrerhandreichung führt durch die unterschiedlichen Kapitel, liefert Hintergrundinformationen und Anleitungen sowie praktische Informationen für die Unterrichtsstunden.

Das Lehrer- und ein Schülerheft können kostenlos auf den Seiten des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) heruntergeladen bzw. bestellt werden.

Stand: Januar 2013
Bitte beachten Sie, dass diese Publikation nicht mehr aktualisiert wird.